Damn Small Linux

Damn Small Linux (DSL) 4.4.10

Extrem kompakt: Linux nur 50 MB groß

Bei Damn Small Linux handelt es sich um eine desktoporientierte Linux-Distribution. Das Besondere an dem kostenlosen Betriebssystem: die Größe. Das Live-System belegt gerade einmal fünfzig Megabyte auf dem Datenträger. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Bei Damn Small Linux handelt es sich um eine desktoporientierte Linux-Distribution. Das Besondere an dem kostenlosen Betriebssystem: die Größe. Das Live-System belegt gerade einmal fünfzig Megabyte auf dem Datenträger.

Damn Small Linux startet von CD oder auch von externen Boot-Medien wie Flash-Speicher. Dabei bringt das kostenlose Betriebssystem eine fast vollständige Desktop-Umgebung und zahlreiche Programme für die Kommandozeile mit.

Damn Small Linux funktioniert gleichermaßen als Desktop-Betriebssystem und Server-Betriebssystem. Das umfangreiche Software-Paket enthält unter anderem XMMS für Audio- und Videodateien, einen FTP-Client, den Mozilla Firefox als Webbrowser, Sylpheed als E-Mail-Client, Sofortnachrichtenprogramme, ein Office-Paket mit Tabellenkalkulation, Textverarbeitung, Grafikbearbeitung und Software für PDF-Dokumente.

Darüber hinaus läuft Damn Small Linux als SSH-, FTP- und HTTPD-Server. Zahlreiche nützliche System-Werkzeuge und einige Spiele runden das Software-Paket ab. Die Distribution unterstützt gängige USB-Ports, PCMCIA-Schnittstellen, Netzwerk- und Funknetwerkkarten gleichermaßen und kann somit auch auf einem Laptop zum Einsatz kommen.

Fazit Damn Small Linux findet gerade durch die extrem geringen Systemanforderungen auf älteren Computersystemen seinen Platz. Bei der Auswahl der enthaltenen Anwendungen achtet der Hersteller auf das richtige Maß an Nutzwert, Geschwindigkeit und Speicherverbrauch.

Damn Small Linux

Download

Damn Small Linux (DSL) 4.4.10